Zurück aus dem Nirvana

Aloha alle,

nun bin auch ich zurück aus dem Nirwana. PC kaputt, alle daten weg und so weiter.

Das letzte Jahr war sehr ereignisreich und hat dazu geführt, dass sich Interessen gewandelt haben und auch viel neues dazu gekommen ist.

Für mich lieg im Moment der Schwerpunkt auf der Energiearbeit und ich lerne dabei sehr viel. Inzwischen habe ich einige Einweihungen erhalten. Zum Beispiel habe ich den Meister/Lehrergrad in Kundalini und Ethernal Crystals. Fragen? Her damit.

Spinnen tue ich immernoch, allerdings habe ich weder soviel Platz wie Kali, noch kann ich mich Ihrer Kontakte rühmen.

Ich hätte allerdings auch nicht so viel Zeit, dass alles zu verspinnen, die 5 Kilo die bei mir liegen reichen mir völlig.

So, dass ist erstmal ein lebenszeichen von mir und damit wünsche ich Euch alles liebe!

Sabine

Sabine am 8.1.07 08:00, kommentieren

Sehr viel Wolle oder Wann beginnt es wahnsinn zu werden

Aloha.
Heut kam meine heiß ersehnte wolllieferung. Eine bekannte hat schafe und sie weiß immer nicht wohin mit der ganzen wolle. Der wollhändler zahlt nicht viel, also hab ich mich als abnehmer angeboten. Heute kam dann meine herde per pickup zu mir. Acht gelbe müllsäcke, gefüllt mit 5-7 kilo waldschafwolle. Jetzt weiß ich auch endlich wie viel wolle in einen durchschnittlichen keller passen. Da ich ja noch gute 40 kilo rohwolle eingelagert hatte. Als ich dann so vor meinem vollen keller stand kam mir zum ersten mal der gedanke das das ne menge arbeit sein könnte. Nur das waschen versteht sich. Aber wer seine schafe liebt dem macht auch eine randvolle badewanne und ein leichter stallgeruch in der wohnung nix aus. Somit schwimmen jetzt die ersten 10 kilo in meiner wanne und weichen erstmal ein. Bin schon sehr gespannt auf das ergebniss. Das spinnen wird allerdings erstmal noch auf sich warten lassen. Erst muß ich noch das halbe kilo brillenschaf verspinnen das ich noch hab, sonst kann sabine meinen pulli nicht fertig stricken. Und dann will der angefangene kilo schottische wolle versponnen werden. Und dann.......sehn wir weiter. Arbeitslos werd ich in nächster zeit auf jeden fall nicht werden. Ist auch schön zu wissen.

Kali am 7.1.07 19:22, kommentieren

Puh!

Endlich wieder online!
Nach einem halben Jahr ohne Internet und sonstigen kontakt zur außenwelt (sprich: Terrorfon) hab ich endlich wieder anschluß ans leben da draußen. Da auch leider unsere Aktivitäten (Mittelalter, Handarbeiten) etwas gelitten haben hab ich da auch noch nicht viel neues zu berichten. Aber da der arbeitsstreß jetzt hoffentlich vorbei ist hab ich mich schon wieder an neue projekte gemacht. Und eine meiner nächsten anschaffungen wird eine digicam sein. Der Blog wird in nächster zeit auch noch erweitert also es wird sich endlich wieder was tun.
Ob meine sonne Sabine auch noch aktiv mitmachen wird weiß ich nicht. Aber wenn nicht werde ich trotzdem interessantes zu berichten wissen, auch über sie (natürlich nur mit ihrem einverständniss).
Also auf bald
Kali

Kali am 27.12.06 18:06, kommentieren

Schön wars

Aloha.
Dieses wochenende war das museumsfest im Römer und Bajuwarenmuseum Kipfenberg. Es war bis aufs wetter wieder sehr schön. Wir haben viele Bekannte getroffen und auch ein paar neue leute kennengelernt. Und viele interessante disskusionen geführt die uns hoffentlich bei unserer darstellung weiterbringen. Im moment bin ich ganz eifrig dabei ein banner für uns zu entwerfen. Den passenden ast dafür hab ich schon gefunden und jetzt weiß ich auch wie die leut auf einen reagieren wenn man nen baum auf den schultern nach haus balanciert
Die motivsuche gestalltet sich da schon etwas schwerer, vor allem wenn ein bestimmtes bild im kopf hat und jetzt nach ner historischen vorlage suchen muß. Aber das krieg ich auch noch hin. Und dann gibts auch bilder.

Kali am 22.5.06 12:51, kommentieren

Gästebucheinträge

Herzlich willkommen,

wir freuen uns über jeden Eintrag in unser Gästebuch der etwas mit dem Thema, Fragen, Kritik, Anregungen und so weiter zu tun hat. Also schreibt fleißig. Worüber wir uns nicht freuen ist, wenn einfach nur ein Link ohne Rücksprache gesetzt wird. Solche Einträge werden gelöscht.

Wer gerne hier seinen Link haben möchte, der spreche uns bitte an dafür haben wir eine Linkliste und die soll sich auch mit der Zeit füllen.

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Alles liebe

Sabine

ratisbona-bajuwarii am 28.4.06 15:25, kommentieren

Hallo zusammen,

da hier ja noch alles ganz neu ist, ist es leider auch noch ziemlich leer. Wir versprechen aber fleißig zu sein und das es ganz bestimmt auch interessante Infos hier geben wird.

Wir freuen uns über jeden Klick und über ganz viele nette Gästebucheinträge.

Auf jeden Fall ein herzliches Willkommen auf unserem Blog und kommt wieder!

Liebe Grüße

Sabine

ratisbona-bajuwarii am 28.4.06 09:48, kommentieren

Wir sind online!

Jetzt haben Sabine und ich uns endlich entschieden. Wir machen einen Blog auf mit dem schönen namen ratisbona-bajuwarii. Das beschreibt uns am besten. 2 Weiber, die sich der historischen darstellung (und vielem mehr aber das kommt noch) verschrieben haben. Und da wir Regensburger Bajuwaren im jahr 550 darstellen, lag der name nahe.
Schaut in nächster zeit immer mal wieder rein, denn hier wird sich hoffentlich viel tun.
27.4.2006 um 16.36 Uhr
Kali (Ina) und Sabine

1 Kommentar ratisbona-bajuwarii am 27.4.06 16:38, kommentieren